Kontakt : +43 664 219 41 88

10 Gründe für die Entnahme von Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe

  1. Einsatz zur Behandlung von fast 100 schweren Erkrankungen (hämatologische, onkologische, immunologische oder metabolische)
  2. Potenzieller Einsatz bei vielen anderen Krankheiten (mehr als 950 laufende klinische Studien)
  3. Anwendung bei der Behandlung im Kindes- und Erwachsenenalter
  4. Mögliche Anwendung für Geschwister oder Eltern
  5. Mehrfache Verwendung durch Lagerung in mehreren Beuteln und Röhrchen
  6. Einsatz in Zelltherapien, regenerativer Medizin und Tissue Engineering
  7. Das breiteste Spektrum an Zellen, die bei der Geburt entnommen und gelagert werden können
  8. Zellen mit einzigartigen Eigenschaften – unbelastet von erworbenen Krankheiten, Behandlungen oder Alterung
  9. Sofortige Verfügbarkeit bei Bedarf
  10. Ein Geschenk für Ihr Kind fürs Leben
Baby blue

Das Nabelschnurblut hat vielen pädiatrischen Patienten das Leben gerettet – lesen Sie hier die erfolgreichen Geschichten über die Behandlung mit Nabelschnurblut.

Durch die Abnahme von Nabelschnurblut und -Gewebe erhalten Sie einzigartige Ressourcen für Ihr Baby, die ein Leben lang zur Behandlung verwendet werden können.

Was sind perinatale Gewebe und Zellen?

Perinatale Gewebe sind Gewebe, die während oder unmittelbar nach der Entbindung des Babys gewonnen werden können. Dazu gehören Nabelschnurblut, Plazenta und Nabelschnurgewebe. Diese Gewebe enthalten perinatale Stammzellen, die über einzigartige Eigenschaften und ein großes therapeutisches Potenzial bei der Behandlung vieler Krankheiten verfügen. Weitere Informationen zu Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe.


Interessieren Sie sich für Stammzellenvorsorge für Ihr Kind?
Kontaktieren Sie uns bitte unter +43 664 219 41 88 oder bestellen Sie online.