Kontakt : +43 664 219 41 88

sutaz test

1. Wann nimmt man das Nabelschnur-, Plazentablut und Nabelschnurgewebe ab? Hilfe zur Frage.

2. Wer nimmt das Nabelschnur-, Plazentablut und Nabelschnurgewebe nach der Geburt ab? Hilfe zur Frage.

3. Wann wurde zum ersten Mal das Nabelschnurblut zur Behandlung eingesetzt?

4. Wie lange können Stammzellen aus dem Nabelschnurblut in einem flüssigen Stickstoff kryokonserviert werden? Hilfe zur Frage.

5. Kann das Nabelschnurblut auch für das Geschwisterkind angewendet werden? Hilfe zur Frage.

6. Interesse einer Abnahme vom Nabelschnurblut für Ihr Kind?


Teilnehmer:





Gewinn wird geschickt an:


Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Weitere Informationen.
Ich bin damit einverstanden, Marketing- und Verkaufsinformationen zu erhalten. Weitere Informationen.


Interessieren Sie sich für Stammzellenvorsorge für Ihr Kind?
Kontaktieren Sie uns bitte unter +43 664 219 41 88 oder bestellen Sie online.